Damen ganz oben – H70 halten Anschluß

Die Bilanz der 4. Runde der Tennis-Wettkämpfe ist positiv, wobei aber die Damen mit einem Kopf-an-Kopf-Wettbewerb um den 1. Rang herausragen.
Die erfolgsverwöhnte D50 schickt die Taufkirchner gleich mit 9:0 nach Hause. Die D40 legt mit 4:2 gegen Zellerreit nach und die D00 lassen  ein 5:1 gegen Steinhöring folgen.
Die H70 holen sich mit einem 5:1 gegen ersatzgeschwächte Männer vom Ausstellungspark München einen sicheren 3. Platz. Noch ohne Tabellenpunkt rangieren die H60 nach der Niederlage gegen DJK Rosenheim leider weiterhin abgeschlagen auf Platz 6. Im Duell der bisher Sieglosen gelingt den H30 mit 5:4 in Obing ein wichtiger erster Erfolg. Auch die H40 meldet sich mit Punkten aus Dürrnbach auf der Erfolgsspur zurück.
Die Knaben verloren und die beiden Mädchen-Teams aus Sympathie gleich mit. Insgesamt ein positiver Spieltag – und besser, als das Ergebnis der deutschen Fußballer.

2-3 Spiele noch, dann ist die Runde 2018 schon wieder Vergangenheit. Mal sehen, wen wir am Ende feiern können?

Ergebnistableau 2018-4