Tennis-Kinder-Ferienprogramm der Gmoa

Schon viele Jahre ist Tennis ein Bestandteil des Kinder-Ferienprogramms, das die Gemeinde mit den Vereinen für Kinder anbietet. Die teilnehmenden Kinder sind immer ganz begeistert und einige dem Tennis-Sport verbunden geblieben.

Die benachbarten Vereine SV Solidarität und TuS haben das Programm 2019  in diesem Jahr gemeinsam gestaltet. Um terminlichen Kollisionen auszuweichen, wurde es für Samstag, den 27.7. von 10-13 Uhr, d.h. am Wochenende vor dem Ferienbeginn in Bayern angesetzt.

Den 10 Teilnehmern wurden in Gruppen für Frischlinge und Erfahrenere mittels verschiedenen Übungen der Umgang mit Schläger und Filzkugel sowie die Basis des Tennisspiels nähergebracht. Bälle wurden gestellt und wer ohne Schläger anrückte, dem konnte auch geholfen werden.
Als Stärkung gab es zwischendrin die schon obligatorische Brotzeit zur Wiederauffüllung des “Körnerspeichers”.
Höhepunkt am Ende: die gemeinsame Dusche unter dem Sprinkler des Tennisplatzes, die angesichts der Hitze gerne angenommen wurde.  Die Vereine bedanken sich bei den erfahrenen und geduldigen Instruktorinnen Annette Gall und Julia Euler sowie bei Sportwart Dieter Moskart für die Organisation.

Gespannte Erwartung – Wie man sieht, gab es keinen Dresscode!

Zurück zur Startseite