Doppel-Turnier als offizieller Abschluß der Tennis-Saison

Tennis wird im Herbst weiter gespielt, so lange es die Plätze hergeben. Aber so allmählich wenden sich die Cracks wieder den Sportarten des Winters zu – so z.B. beginnen nun die Abos in den Hallen. Diesen Wendepunkt markiert traditionell das herbstliche, gemeinsam mit dem TuS veranstaltete, Abschluss-Turnier, das früher einmal unter “Scheiferl-Turnier” bekannt war.

Dieses Jahr hatten die Sportwarte das Turnier für Sonntag, den 29.9.2019 geplant, was noch gutes Wetter verhieß und damit eine rege Teilnahme erwarten ließ. Das Wetter hielt und war nahezu ideal für Tennis. Eingefunden hatten sich zwölf Sportler|innen, was sechs Wechselpaare ergab. Das ist nicht üppig, aber genug, um die Teilnehmer|innen ein abwechslungsreiches Turnier erleben zu lassen. Kaffee, Kuchen rundeten den Tag auf dem Gelände des SV Solidarität ab. Dem enormen Flüssigkeitsverlust half nach dem Sport jeder auf seine Weise und mit seinem Geschmack ab.
Bilder gibt es keine, weil Sportwart Dieter so beschäftigt war, daß ihm zum Fotografieren keine Zeit blieb.

Zurück zur Startseite